Kurzweiliges: Geburtstage in Corona-Zeiten

Ansprechpartner

Sarah Theis

Sarah Theis

+49 2663 9908-85

Wie kann ich Ihnen helfen?

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

Das könnte Sie auch interessieren

Alles anders, dieser Tage.

Alles anders, dieser Tage: Geburtstagskinder in Corona-Zeiten wissen genau, was gemeint ist.
Alles etwas anders als üblich. Auch bei uns.

Es ist so ein schöner und schon seit Jahrzehnten gehegt und gepflegter Brauch bei unserer „EnviroFALK-Damenmannschaft“ in Westerburg: Das Geburtstagssingen. Am Geburtstag treffen sich die Kolleginnen immer im Büro der Jubilarin und geben alle miteinander ein Liedchen preis. Das ist wirklich hörenswert! Mittlerweile sind wir zu einem perfekten Chor zusammengewachsen, finde ich. Aber auch unsere männlichen Kollegen geben das zu, die natürlich meist durch Aufenthalt in Hörweite mit in den Genuss kommen. Zumindest kommt es selten zu Beschwerden aus den Nachbarbüros und manche Kollegen trauen sich sogar im „betroffenen Büro“ zu verbleiben und nicht beim Eintreffen der „Weiber“ panisch zu flüchten.

Wie auch immer: Nach dem Gesang wird das Geburtstagskind gedrückt und geherzt, wir stoßen an und kommen kurz für einen Plausch bei Geburtstagskuchen zusammen.

Nun ja. Normalerweise ist das so. Aber: 30 Frauen in einem Büro, Umarmungen und Kuchenessen ist unvereinbar mit Corona, Abstand und Mundschutz. Deswegen müssen derzeit die Gratulationen ausfallen.

Ich musste auch auf mein Ständchen verzichten und spreche also aus Erfahrung: Es fehlt was. Aber wir alle denken trotzdem aneinander. Mädels, wir holen das alles nach, oder? Sobald es wieder möglich ist, dann wird bei uns jeden Tag eine andere Kollegin beglückt. Und dann wird’s jeden Tag Kuchen geben. So machen wir das.

Sie sind in diesem Jahr auch unter den besonderen Umständen ein Jahr älter geworden?
HAPPY BIRTHDAY! Wir gratulieren Ihnen aufs Herzlichste (nachträglich) und wünschen vor Allem eines: Bleiben Sie gesund im neuen Lebensjahr.

Zurück