Reines Wasser für Anwendungen im Labor
Rein- und Reinstwasseraufbereitung. So rein und komplex.

Reines Wasser für allgemeine und spezifische Laboranwendungen

Rein- und Reinstwasser – so rein und so komplex

Reines Wasser ist für die meisten Anwendungen im Labor von entscheidender Bedeutung. Partikel, Schwebstoffe, gelöste Salze, organische Stoffe oder Gase, Nukleasen oder Pyrogene, sind allesamt unerwünschte Bestandteile im Wasser, die Anwendungen im Labor nicht nur stören, sondern sogar verfälschen. Kontaminierte Proben und Geräte führen im Analyselabor zu gravierenden Fehlerquoten.

Auch Wasser, das in allgemeinen Laboranwendungen wie dem Spülen von Glasgefäßen verwendet wird, ist nicht weniger wichtig. Denn Rückstände im Wasser können kritische Anwendungen beeinflussen. Verunreinigungen im Wasser wirken sich zudem empfindlich auf die Effizienz und Lebensdauer nachgeschalteter Anlagen aus.

Ganz klar: Bei der Wasseraufbereitung ist die Qualität entscheidend.

Aber wir wissen, dass es bei Rein- und Reinstwasseranlagen um mehr geht: Umweltfreundliche Lösungskonzepte, die den Wasserverbrauch senken, geringe Betriebskosten, eine zuverlässige Technik und natürlich einen Service, dem Sie vertrauen können.

Gute Gründe für ein Gespräch mit uns.

1. Sie werden von Experten beraten.

Geht es um Ihre Rein- und Reinstwasseraufbereitung, liefern wir Ihnen nicht irgendeine Antwort. Vielmehr entwickeln wir eine Lösung, die in jedem Punkt zu Ihren Herausforderungen passt. Ganz wesentlich hierbei: Wir hören Ihnen genau zu. Wir verstehen uns als Ihr Partner und bieten Ihnen kompetente Unterstützung und Entlastung an.

2. Sie wollen es passgenau auf Ihre räumlichen Gegebenheiten.

Alle Reinigungsstufen sind auf Wunsch in einem staub- und lärmgeschützten geschlossenen Gehäuse oder auf einem offenen Rahmengestell integriert. Beide Bauweisen passen wir optimal an Ihre räumlichen Gegebenheiten an, montieren sie in unserer Fertigung komplett vor und testen sie ausführlich. Das spart Zeit bei der Installation – und sorgt für eine schnelle Inbetriebnahme der dann bereits anschluss- und betriebsbereiten Anlage.

3. Sie benötigen Unterstützung bei der Planung von Labor-Neubauten.

Wohl kaum ein Labor gleicht dem anderen. Das liegt nicht allein an der Ausstattung, sondern vor allem an der Konzeption für den speziellen Verwendungszweck – ein Labor für Materialprüfungen stellt andere Anforderungen als ein Forschungslabor insbesondere im Hinblick auf die erforderlichen Wasserqualitäten. Und damit kennen wir uns aus. Wir integrieren Ihre EnviroFALK Rein- und Reinstwasseranlagen perfekt in jedes Gesamtkonzept.

4. Sie möchten nicht „Standard“ – Sie möchten mehr!

Das passt gut, denn EnviroFALK Anlagen sind hochindividuell.
Verrohrung? Gerne auch in PP durch Infrarot-Schweißverfahren (IR) oder in PVDF mit wulst- und nutfreiem Schweißverfahren (WNF). Begrenztes Raumangebot? Wir nutzen jeden Zentimeter, der für die Aufbereitungsanlage bei Ihnen zur Verfügung steht.

5. Sie setzen auf ausgereifte Technik und hohe Qualität.

Ein gutes Konzept allein reicht nicht aus. Jede Komponente unserer Rein- und Reinstwasseranlage erfüllt höchste Anforderungen für eine konstant hohe Wasserqualität. Der Einsatz hochwertiger Komponenten und modernster Steuereinheiten stehen bei EnviroFALK Wasseraufbereitungsanlagen für ein Höchstmaß an Sicherheit.