Reines Wasser für Faszination Glas

EnviroFALK Umkehrosmoseanlage (rechts im Bild) und Ultrafiltrationsanlage (links im Bild). Beispielhafte Darstellung.

glasstec 2018: EnviroFALK bietet Glasunternehmen ganzheitliche Lösungen für die Prozess-, Frisch- und Schleifwasseraufbereitung an.

Mit nahezu 30 Jahren Erfahrung in der Wasseraufbereitung, haben die Experten von EnviroFALK einen tiefen Einblick in die Prozesse von glasverarbeitenden Unternehmen.

„Wir verstehen die Wasseraufbereitung als Teil eines großen Ganzen. Die verschiedenen Wasserqualitäten für Frischwasser, Wasch- und Spülwasser, Schleif- und Bohrwasser perfekt aufeinander abzustimmen und damit die laufenden Betriebskosten spürbar zu reduzieren“, erläutert Christoph Gilles, Produkt-Manager Glas-Industrie, bei EnviroFALK.

So beträgt der Kühlwasserbedarf für Schleifmaschinen in Spitzenzeiten häufig mehrere hundert Kubikmeter pro Stunde. Mit der neu entwickelten EnviroFALK Schleifwasseraufbereitung wird das Schleifabwasser behandelt und in den Produktionskreislauf zurückgeführt. Kostenreduzierend und anwendungssicher.

Zudem stellen neue Glastypen und anspruchsvolle Spülprozesse ein hohes Maß an verfahrenstechnischem Know-how an die Wasseraufbereitung. Denn nur perfekt aufeinander abgestimmte Verfahrenskombinationen, wie etwa Partikelfiltration, Enthärtung, Umkehrosmose, Ionenaustausch, Ultrafiltration oder Elektrodeionisation (EDI) sorgen für eine konstant hohe Wasserqualität.

Ob bei der Herstellung von Mehrscheiben-Isolierglas (ISO), vor der Temperaturbehandlung von Einscheibensicherheitsglas (ESG), dem Laminieren von Verbundsicherheitsglas (VSG), Siebdruckanwendungen oder anspruchsvollen Flachglas-Beschichtungsprozessen: Eine qualitativ hochwertige Weiterverarbeitung setzt eine optimale Oberflächenreinheit voraus und damit eine gut durchdachte Wasseraufbereitung. Wasseraufbereitungsanlagen von EnviroFALK sind passgenau auf die Glaswaschmaschinen, das zu verarbeitende Glas und den Glasdurchsatz ausgelegt. Mit der kosten- und energiesparenden EnviroFALK Kreislauftechnik wird das verschmutzte Wasser aufbereitet und systematisch wieder in den Prozess zurückgeführt.

Zurück

Hinweis zum Urheberrecht

Bei der Verwendung von Texten, Fotos, Grafiken und Filmen ist nach den Regeln des Urheberrechts der Hinweis: "Copyright: EnviroFALK" erforderlich.

EnviroFALK ist alleinige Inhaberin sämtlicher Benutzerrechte, die sich auf den Inhalt der Website beziehen, es sei denn, es ist etwas anderes angegeben. Es ist ausdrücklich untersagt, die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte in andere Programme oder andere Websites zu integrieren oder sie für andere als legitime journalistische Zwecke zu nutzen.