Anmeldung zum EnviroFALK Experten-Treff Energieerzeugung

Wie können Sie die Effizienz von Dampfkesselanlagen steigern? Wie vermeiden Sie Schäden an geschlossenen Heizungssystemen? Warum ist Wasserenthärtung so wichtig? Antworten auf diese und viele weitere Fragen erhalten Sie bei unserem Experten-Treff.

Veranstaltungsort

EnviroFALK GmbH Prozesswasser-Technik, Gutenbergstraße 7, 56457 Westerburg

Programm

Steigerung der Effizienz von Dampfkesselanlagen durch Umrüstungsmaßnahmen Viessmann Deutschland GmbH, Herr Heinz Walter Schmidt
Aufbereitung von Umlaufwasser in Heizungs- und Kühlkreisläufen im laufenden Betrieb gemäß VDI-Richtlinie 2035 und BTGA-Regel 3.003. Anforderung an Füll- und Ergänzungswasser. Büro Rudolph, Herr Gosbert Rudolph
Betriebsbesichtigung EnviroFALK
Regularien bei der Dampferzeugung Speisewasseraufbereitung, Beispiele von Anlagenschäden durch unzureichende Wasserqualitäten und deren Vermeidung. TÜV Rheinland, Herr Andreas Bortz
Wasserenthärtung - innovative Neuerung zur bewährten Technik EnviroFALK GmbH, Magnus Häbel
   

Termin

Dienstag, 06. November 2018 von 9.00 bis ca. 16.00 Uhr Anmeldeschluss 26. Oktober 2018

Fragen

Haben Sie Fragen zum Experten-Treff, rufen Sie uns an:
Seminarinhalte: Magnus Häbel, Tel. +49 2663 9908-52, magnus.haebel@envirofalk.com
Anmeldung und Organisation: Simone Muth, Tel. +49 2663 9908-36, simone.muth@envirofalk.com

Teilnahme

Zur verbindlichen Teilnahme am EnviroFALK Experten-Treff in Westerburg. Die Teilnahmegebühr beträgt pro Person 125,00 Euro zzgl. MwSt. inklusive Seminarunterlagen, Teilnahmezertifikat, Pausensnacks und Getränke und ist mit Rechnungsstellung sofort und ohne Abzug zur Zahlung fällig. Eine Terminbestätigung erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung. Nicht enthalten in den Teilnahmegebühren sind Kosten für Hotelübernachtungen, An- und Abreise.

Übernachtung

Mit Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Auswahl von möglichen Hotels aus der Umgebung, die Sie direkt kontaktieren können.

Stornierung

Bei Rücktritt bis eine Woche vor Veranstaltungstermin sind 50 % der Teilnahmegebühr als Stornogebühr zu entrichten, danach die volle Teilnahmegebühr. Bei Nichterscheinen des Teilnehmers berechnen wir die gesamte Teilnahmegebühr. Die Stornierung bedarf der Schriftform. Selbstverständlich ist die Nennung eines Ersatzteilnehmers möglich.

Anmeldeschluss 26. Oktober 2018

Datenschutz*
Bitte addieren Sie 9 und 7.