Elektrolytaufbereitung für effiziente ECM-Produktion

Reines Wasser zur Einhaltung der Restschmutzbestimmungen

Die elektrochemische Metallbearbeitung (ECM) wird häufig angewendet für schwer zerspanbare Werkstoffe, komplizierte Formen oder Werkstücke. Insbesondere für hochwertige Bauteile, wie Turbinenschaufeln, Einspritzdüsen, Spritzgussformen oder medizinische Implantate.

Beim elektrochemischen Abtrag werden Metallionen vom Werkstück gelöst. Das abgetragene Material, das sich als Metallhydroxid-Schlamm absetzt, muss aus der Elektrolytlösung abfiltriert werden.

EnviroFALK entwickelt für die Elektrolytreinigung und Elektrolytaufbereitung speziell abgestimmte Ultrafiltrationsanlagen für die Abtrennung der Metallhydroxide.

Ultrafiltrationsanlagen von EnviroFALK bieten der Elektrolytreinigung handfeste Vorteile:

  • Wettbewerbsfähiger und effizienter ECM-Prozess durch konstant hohe Elektrolyt-Qualität
  • Hohe Auslastung der ECM-Maschine
  • Deutlich reduzierter Reinigungsaufwand der Kammerfilterpresse
  • Einfache und kostengünstige Entsorgung der Metallhydroxid-Filterkuchen
  • In der Leistungsstufe 50 l/min. (3.000 l/h), 100 l/min. (6.000 l/h) und 150 l/min. (9.000 l/h) erhältlich.
  • Sonderanfertigungen auf Kundenwunsch möglich

Unsere Experten freuen sich auf Ihren Anruf!

EnviroFALK Ultrafiltrationsanlage zur Elektrolytaufbereitung
EnviroFALK Ultrafiltrationsanlage zur Elektrolytaufbereitung